Sektion Oldenburg
des DAV e.V.
Klettern
inOldenburg
kletterninoldenburg.de
RSS Newsfeed
Navigation
AC Bouldercup 2004

Jetzt, zwei Tage nach dem Boulderwettkampf des Alpinclubs Hannover am 29.02.2004 erlauben die Muskelkatzen es mir allmählich wieder, nahezu schmerzfrei einen Stift zu halten bzw. zu tippen ;-) Hier kommt also ein Bericht über den besagten Wettkampf, der im übrigen der zweite in der Reihe der Norddeutschen Meisterschaften im Klettern war.
Für meine beiden Oldenburger Mitstreiter Andreas und Jesko und mich fing alles ganz eklig an: um halb sechs aufstehen, um halb sieben den Zug nach Hannover kriegen. (Die Tatsache, dass der Zug so verdammt früh fahren würde, ließ mir schon eine Woche im voraus die Lust auf den Wettkampf vergehen.) Die Motivation steigerte sich am Wettkampfmorgen nicht gerade, nach einer fast schlaflosen Nacht: am Abend zuvor wurde kräftig gefeiert, leider nicht von uns, sondern von der WG über uns. Nach vier Stunden Schlaf und zwei Stunden Zugfahrt in aller Herrgottsfrühe kamen wir pünktlich in der Waldorfschule Hannover am Maschsee an. Nach oben

Vorrunden Zusammen mit fast 90 anderen Teilnehmern ging es nach einer kurzen Einführung in Ablauf und Regeln des Wettkampfes in die erste Qualifikationsrunde. Um das größte Gedrängel in der Halle zu vermeiden, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt: Damen, Jugendliche und einzelne Herren kletterten in der ersten Gruppe und die restlichen Herren in der zweiten. Jede Gruppe sollte eine Stunde Zeit haben, sich in allen sieben Boulderproblemen der ersten Qualifikationsrunde zu versuchen, letztendlich bekam jede Gruppe aber noch eine halbe Stunde dazu. In dieser Zeit konnten die Probleme so oft probiert werden, wie man wollte, bzw. wie man an die Reihe kam oder noch Kraft hatte. Für die zweite Qualifikationsrunde wurden fünf neue Boulder geschraubt und dann traten die beiden Gruppen, wie in der ersten Runde, nacheinander an.
Das Spektrum der zur Verfügung stehenden Boulder reichte von relativ einfachen und kurzen Aufrichtern an der geraden Wand (die fast alle Teilnehmer bewältigten), über schwierig zu fixierende Sloper, gigantische Untergriffe und Sinterfahnen in den drei Überhängen, bis zur längeren Querung durchs Dach mit kompliziertem Kreuzen an kleiner Leiste zum Ausstiegsgriff oder Dynamo zum Abschluß. Dabei ist es den Routenschraubern gelungen, dem weit gestreuten Können aller antretenden Kletterer Rechnung zu tragen und nicht nur charakterlich verschiedene, sondern auch unterschiedlich schwierige Boulder zu gestalten. Das Highlight in dieser und den nachfolgenden Runden waren jedenfalls die sehr großen Strukturelemente, von denen jedes Einzelne genug Substanz für zwanzig durchschnittlich große Griffe hatte! Nach oben

Halbfinale Im Anschluß an die Qualifikationsrunden fand erst mal eine Pause statt, in der fürs Halbfinale umgeschraubt wurde. In letzteres konnten 3 jugendliche Damen, 8 jugendliche Herren, sowie 6 Damen und 8 Herren Einzug halten. Ich hatte das Glück (oder Können?), dabei zu sein. Das löste in mir aber einen Konflikt aus, da bereits klar war, dass ich bei der Teilnahme am Halbfinale meine Zugverbindung um sieben nicht kriegen würde und wenn überhaupt nur noch (teurere) Verbindungen mit ICs fahren würden. Glücklicherweise fand sich eine Mitfahrgelegenheit für mich und ich konnte weiterklettern. Jesko und Andy hatten nicht so viel Glück, entschlossen sich aber trotzdem einen Zug später zu fahren, um noch beim Halbfinale zuzuschauen.
Allzuviel kann ich vom Halbfinale auch nicht berichten, da ich ja in der Isolation saß. Die Boulder der Damen und Jugendlichen waren jedenfalls ganz schön knackig (die der Herren natürlich um so knackiger): hervorzuheben ist der riesige "Untergriff" im ersten Überhang, von dem es weiterzuziehen galt, um aus dem Überhang "um die Ecke" auszusteigen. Auch der sehr wulstige Sinter im zweiten Boulder, von dem aus man an einen kleineren Aufleger ziehen sollte, war bemerkenswert. Geklettert wurde parallel in Zweier-Teams, wobei jeder drei Minuten Zeit hatte, sich in seinem der zwei Bouldern zu versuchen. Nach oben

Finale Im Finale wurde es dann richtig spektakulär: ein ca. 20 Züge Problem für die Damen und Jugendlichen und ein 30 Züge langes für die Herren, wofür man fünf Minuten zur Verfügung hatte. Insbesondere der Herren-Boulder hatte eher den Charakter einer sehr abwechslungsreichen, Ausdauer fordernden Kletterroute im Querformat, als den eines kurzen, knackigen Boulders, was den Anspruch allerdings in keinster Weise sinken ließ.
Los ging's bei den Herren mit einer Querung durchs Dach, anschließendem Ausstieg an dessen Frontseite und Einstieg in den ersten Überhang. Hier musste abgeklettert werden, was mit einer Ruheposition an einem "Henkel" belohnt wurde. Diese wurde auch ausgiebigst genutzt, vor allem von Leif Büttner, der bestimmt eine Minute chalkend und Arme ausschüttelnd hier verbrachte. Geschadet hat es wohl nicht, denn Leif war auch der einzige der die Querung am Sloper im folgenden Überhang und den anschließenden Einstieg in den nächsten Überhang schaffte. Den Ausstiegsgriff erreichte er nicht mehr, hatte aber doch die weiteste Strecke aller männlichen Teilnehmer hinter sich gebracht und konnte den Wettkampf für sich entscheiden. Den zweiten Platz sicherte sich Ulli Renger, der ebenfalls eine eigene Taktik anwandte: er probierte erst, den Schlussteil des Boulders zu klettern und fing dann von vorne an. Tobias Bosse, der sich am Sloper im zweiten Überhang leider verkletterte und rausfiel, belegte den dritten Platz.
Die Damen und Jugendlichen bekamen ein Teilstück der Herrenroute, der Teil im Dach entfiel und ein paar Griffe mehr waren auch vorhanden. Während des Durchgangs der Jugendlichen, der das Finale auch einläutete, saß ich erneut in der Isolation und kann daher nicht viel darüber berichten. Ich weiß nur, dass -von Sonja einmal abgesehen- sowohl bei den männlichen als auch den weiblichen Jugendlichen besser geklettert wurde als bei den Damen. Wie erwartet war es Sonja, die bei den Damen den ersten Platz erkletterte. Wir anderen drei hatten alle ein kleines Problem mit demselben Sloper und mussten mehr oder weniger an der gleichen Stelle aufgeben. Wo sich unsere Kletterleistung genau unterschied, vermag ich nicht zu beurteilen, bin aber doch sehr gewillt, das Ergebnis anzunehmen :-) Nach oben

Nicht nur die Teilnehmer, sondern auch das Publikum hatte, glaube ich, seinen Spaß an dem Wettkampf, denn selbst zu fortgeschrittener Stunde wurde im Finale kräftig angefeuert. Das unvermeidliche Gedränge an den Bouldern der Vorrunde war wenig störend, da es Gelegenheit gab, sich Klettertips zu geben und die Boulder zu diskutieren. Hätte es den Ehrentitel für den/die kletterwütigste(n) Teilnehmer(in) gegeben, so hätte Sonja Schade ihn auf alle Fälle verdient: Sie kletterte im Halbfinale und im Finale die Herrenboulder außer Konkurrenz mit, ohne dabei den Herren im Können um vieles nachzustehen. Mich hat das sehr beeindruckt, von der Kraft und Ausdauer hätte ich auch gerne was ab...
Hätte es mir nicht soviel Spaß gemacht, wäre ich nicht so motiviert, nächstes Jahr wieder teilzunehmen und wäre ich nicht so stolz auf mein frisch gewonnenes Paar Kletterschuhe, hätte ich eines gelernt: willst du an einen sonntäglichen Kletterwettkampf teilnehmen, solltest du Montag früh nichts vorhaben. Ich will nicht mutmaßen woran es liegen könnte, aber Kletterwettkämpfe dauern nicht selten länger, als zuvor geplant. Diesmal war um 10 vor 10 Schicht im Schacht und ich um zwölf endlich zu Hause (nochmals Danke an meine Mitfahrgelegenheit!), was an sich ja nicht so schlimm wäre. Aber nach wenig Schlaf und -zumindest nach einem Boulderwettkampf- mit mörderischem Muskelkater montags früh in die Uni zu müssen, ist fast anstrengender als der Wettkampf selbst. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wieder dabei sein, denn mich hat doch der Ehrgeiz gepackt, als ich gesehen, oder vielmehr geklettert habe, was es für interessante und vielseitige Boulder geben kann und wieviel mir unbekannte Griffe und Strukturen abverlangen können...
Der nächste Wettkampf der Norddeutschen Meisterschaft findet jedenfalls an einem Samstag (27.3. in Kiel) statt, also werde ich zumindest der Uni-Welt meinen weinerlichen Nachdem-Wettkampf-Anblick ersparen können :-)

Stefanie Müller Nach oben

Inhalt
Vorrunden
Halbfinale
Finale
Links
Steffy
Bilderauswahl
DAV Oldenburg
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCABQADwDASIA AhEBAxEB/8QAGwAAAwEAAwEAAAAAAAAAAAAAAwQFBgECBwj/xAAzEAABAwMCBQIEBgEFAAAAAAAB AgMEAAUREiEGEzFBYSJRFHGRoQcjMkKBsfAVJMHh8f/EABkBAQEBAQEBAAAAAAAAAAAAAAMCBAEA Bf/EACURAQACAgIBBAEFAAAAAAAAAAEAAhEhAxIxIjJBUQQTYaHB0f/aAAwDAQACEQMRAD8A8Iaw FN6hj1/q8VUYYacdwtvUdXftQzailPrcz4FMR3Q0+O+NlZo1+pZV+Z2cdYjyOUmIScgagNqfcaSl pY2GUnpS0px4JDrOFA9NqHA1OKcckvEuJJSAVDG/XH2qMiZi9EdwUdyNMjtNvOKbjxsqd0p3I3Ow z16j+atPyY0qzxW47IbSypauZjKlpJGAfkB7d6j8PSQy3KQQkKOCkkDOe29MKtkl21tLQ820Ek4Z 9QKt+uajJSyOonV5KiGX/NQb8OOlGpZOojB3x3pT4JCtwT9aLz1y4xbdCkOI3Ks/qA/5okfAjo0h SsjJPmmzM6Q6AuXAkvsuZWx6ihaMZT3IOevikrfDmSQ4tk6EKBC1k7HPatuuOxb4IY5YKtISohOy j5qXLY5QKGjy0LTg6RQl/iamgYX+JmGZD4U5HKipC0hOk7DbcU64xGjqCQEqd6lKVnCQfJ67f3Tx aTGtCw9EcGj0qWyNOrphRV1NSn5Yf0HSvWnqo5OfttXfd4k+wB3/AFDr+FAbSlZSkYKtKvUT/n91 Qn3GA1ESSjVkDSpB37jBpKNazMDklhK3mUkggEakkdyKmra1kLCRoBxg9q8UF2ybciGjzByVNyJa Ayr0LI1EbHJO/wAq5POjEs8wjScdcZo4gFaErbQAtJJB6BWN6WdLr7qnR+85NLB8n7z1Nmy/CWpd udlOPqWdQcWNwR0x46Uq7apDSG1uOxRuASSSR8tqpXJg3GBGuLNwMSOBrKsgFQONt9hWOv15jP21 MNDTinmXgpMgnJX1GT37/ahT1EWueixu6S4bba46nEPLKNzo1BJ8exrOMsByRHDqwGnlAagMEDOD TU+T8bMdlBhptTmPQhOB/wC0W1hUK5MOXJtTYSoq5KhqSnI2Onf/AAVw1lioqfUZgQ1QpI+Bu0dK U7aX1aSfBxsa1bHD9sulmELRHE9J1BxsHSsge/tg9K6N3tVyQ7yFxXVpWQESDgEe5Tj3PiuIqv8A SYCEpeQhSdyc4Tqrh2syrWrQw+ICRwG46wyuJMUqQrHMCtkgdwMb7VhLram7VcXoa56HFNnBLYyA fbr1rZ3ziOfDgqfjykhx38saR+kEHJHnzWYtnDl1u8QyYtuffb1FPMS0VAnvvjzTVzXdmZ7tbuOM ly0WS+3e3sIZjOKaAPK5i0oSRknbURmu174YFpYQ+ucw9r3SlIOTvg47bZ96173GkGVEkSGQ+21+ WgNclJUhRydjqxjCev2rG3m7u3Tlt6Q3HZyG285O/Uk++w8VjtZ7ZZtpQKAfEh6NOCFeoGgRUS32 33nC46W9OpxRKtIyEjJ+eB/NUA0KpWuW9b4MxhphDvOLbidX7Vtq1JPkZzkeaqvIeGTbjs7JrYP4 U3CRaItzRd9PxLXNk/DoKiG1DI0EbqPTI279e+T464PkcPNQnnLi/c48pJU1JUfQQB0wSSFeK+hO ELixe7WiRESiOXBzHoiVBXw7h3JTj9pOdv8Aupn4m2qHL4LlRXW1akq57KGh6kuZ3x4OT9TTV+4F /VmuNz5ngx7c7IUm5SH0NpTlCm1dfHQ17jwI5conCkZlC8xgSYx1YJaO6SfO5rwSYlLchSEJUkIO MKO/9CtLZeNeIrbbG4kaelLDeQhK2kqIHtkjpScnG2NML8fkrx2W0XQSlvAzgnp2ozQT1IyaVSon qaZSRisNifQqwyG9SulXbTa1zHkoTtnqfYdz9KZ4RsjN1W7Ikn/bxyMoBwXD7Z7D3Pyr1Fh2xxbK pLMODHJBSVKQMhJG+VHfoagqWcLKebp4MyRwU1F4XuMiQZDvw8sBrK8KKSMkfp8ZpP8AFDiLNpS9 bpC0KZeS6pWMax00/f2rP8R4h3WJKgrBiuoWRywQ24oEA7E4yPcYBz0qPdZ6pcdLS06cdzvk/X3x W3ioYGYebmezgxMxxHekX6PFWIYZkI1c1WANfTGPvtQIKoa4iUyHNCkEpGE9R1yfqaQUsKbzuc98 UJhK1tA7fzT9dYNTP+pm3Z3P/9k=
(#16/24)
Wilhelmshaven
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCAA0AFADASIA AhEBAxEB/8QAHAAAAgIDAQEAAAAAAAAAAAAABgcABQIDBAEI/8QANhAAAgEDAgUCBAMGBwAAAAAA AQIDBBEhAAUGEhMxYUFRIjJxgRQWoQcVI0LR8FJigpGx4fH/xAAaAQADAAMBAAAAAAAAAAAAAAAC AwQAAQUG/8QAJhEAAgEDAwMEAwAAAAAAAAAAAAECAxEhEhMxBFFhBSIzQTKBkf/aAAwDAQACEQMR AD8AYHTwNZLH40sxxnV4tUzE4Fj21vXjGpYX61Ra3e4ydWuTEJLsMlY/Gs+n40tPzdXEK6VMhRjb LZvrcvFNWctUzXHL/PYZ0Dkw0l2GPyeNe8vjQFFv9W9RGBJUyXYDlWS/N4/S2pNvc8tY8aSVMRu3 NG0o+G2T/Y0G4Ho8Bfu26Uuy0D1dUcDCIPmdvQDQHUftPej36KGaliaie3UVTd4r+ext31umlSqq o6XdZC0DAuC73K4ObH10P1XD1PJusj9MIkLsvIALNa9ji/r76nlXan4KIUIyh5G/URqDcMCpyDfV XXlPwc13X5G9fGgk1LNTxK7P8ChWYsbEgWv41zyS0sqVCmZQYxZRdrv6Y9vfOn7yJdpsr9r2f94y rBTUUQZlZpS/MOUKR2+L1BH9jVmOGxTsYTBLIXYLdJPlOCQBb2+uNTZdn3AxncKKaGCJwVFQ7oi9 /wDETcjHoM6volMFpNw4poEPMGtColN+2MAZyNLk5NjYqKKrpwU+2QzdN4pKd42icKjc2LnmHrg+ O+rqOn2mXhZROeVo4+VnTBducFQAD5t31luc23TbesQp5XCyRl3mjWBXXmANuXt3GfHbWg0tPuP4 QCaOlphMGLIzSYBsL3t3IGR7aCWI3GRd5WvgGeM6hEeKnQRrJ0lLFDe3j/vQ7s/FNdslUDcVEN7m OTv/AKT6HRpxFwfUVte8lNUCzL1Cz4uPceND/Fm17XSbTEYIlWrusamMW5u1r+e9/ppdGWEmPqw5 Ya8D7Q1R16veaGFNvECNTu/KJbkYbHowJybdseujMcLcP7vtPWpFKmXHXSUu1w2QTc3zfXz/AMOV u6UW5fi4p2b5eukh5hIg/lb/AI8aZB41p9/EcG5152+RW+BOW0Pj4h2+4x76pjSV88Ek6tljkNE4 d2XY4o2qF/ESgFrucWGSeXwNLviPZ459sjrKeGKmjqpOsCi2YG2VPjR7VWgSGiWqifm29mWcyAqQ WNyD7C4OPQaEOKaiRtupKenpKtKGlQok00ZQSMRk286dbWrMnctGUgd4Bain2JqPnjqK5ai5gcfI h9QfbB98ke+hPiWWd96qqVI25mcKVAN7jFv79tWfDvW4Tibd3samriMcFOR2UkHnb/bA869qd7lr uhJOimqjJvKB8w9MeNRSrLVjNjtUfT6kobnF/wChDw6I/wAuxQwbhANxlSJOkXIZT1VAz27el9d+ 4UO/UUcprWhMYF7lQObHvg/roIpY5i4eAlZOcBX5uX4icZ99EVZslbTVQTfa2SaqKcwgNTYqL4JZ sHscA/fWRnOfCN9R0VCi7zqY7fZYw77QU+3rCkJkqpFMEk0AJIF7qt2OR9+3bQlxHHVVNQkiSwmO CMso6gJY+pAF+wt3tplVtYo2aip6PaKOmrK1riCCL41jz8XIcE2tksBnVbvHD+xLT1k0k00c1LGT LH01S5ZbgXAtc9++jhSs9TeSGpXv7YrAv4iNuoUjt/EsQfLWudcFaWBz31vMpqZy7sLqTf64/qdc lfLdZSgwthf66eS2yd2zcS1myVsD8xmpoziN2NluQbj2yASPXTE/aJulYtDt3NMVStiE4g5rLESB i4Av39dJ+R+ooYAZXOiaXil9z2va46yMySUEZpixPzA/KfsBb7aGUpKzQxRi09RnxGxbdAnZUUBR 7DP9Brlo6dJhKz3+BOYC/fU1Nc2h8aPW1W0nYyaV2p3k5rNEVaO2Ap5h6au91nqdy2mh3Ktqpp6m dmRi5FgAxwABjU1NX9P+J571P5v0g34OXn2Fp+ZhM8xVnvckADFjj9ND+810/wCU6uRmDGrrC0wI wbHH2wB9ANTU0x8kP0LxEBponzdp2B+h/wDBr2eNTSS/5pDfU1NYYysVf4ZycG412bTSpU1rI5YL 0mfB9QLjU1NbRuXDP//Z
(#7/17)
Ith
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCAA8AFADASIA AhEBAxEB/8QAGgABAAMBAQEAAAAAAAAAAAAABgQFBwIDAP/EADUQAAIBAgQEBAQFAwUAAAAAAAEC AwQRAAUSIRMxQVEGImFxFDKBkUKhsdHhI8HwFSRSYoL/xAAYAQADAQEAAAAAAAAAAAAAAAABAgME AP/EACARAAMBAQABBAMAAAAAAAAAAAABAhEhEgMiMUFRYXH/2gAMAwEAAhEDEQA/AD9P4jrGniau qWUttrZi2/fe/wCX2wxy1oK+eJmeGcKNRmB85Pt2wApaujaST4miMQexAgJZR/5Y7fc4sY6GimYN ldU6Sg3MLize4H7XxBW1+zqk0ypgy91Zpo2UadpAQT6m3O+D03hNJaiSWKedmQB+KtrEHl+fscfe Hp6uvpTBPMqSRSWEpNyfT7/fF22XhojHPKYJEbySxtYj02/vi3L7gnwQstkHCigro4mlDFVZtnZh 2PU9b9cTJqKKvp5441QPGbi+xuO+O1MgiKVsSVRjNtewcDkeeC5p6rLc6aenmnNKZVVVEnzEn5Te 4wzeLGJmsuoQ8sWiRmVUbvbTc474cwjkQsokIuGS4J5b7dcd0+YUs9A1Q8piMkixKXQjffmeQ/jF xT0j054ssBkiC6bgenO+G4Pj+zOvEOWSQ2mYcQyEl5DsS3Pf33+2C9XRlkPD6HlbljUM/jU0FQi3 dHsVJ/CQdvyuP83CVMTQkO4J1AW26dMTpdCUkLRtsJN+55fniUiC4u4O/NTa2I3w0ii9tj6Y8WnW JSj+bfcdsYU2aeCKLPJaaRGlgSd41I1OBdh67WPvz54SxePsukyhKc0VXFNGNmWdjq3Fh+v2wCim WSEt5vKBv1N8dB1SPjBBp3G/+bYrN0hHMmgQZ+sqvMdIhdS2tF1Be+pSdvpigzRTDmBzAVZaGpOs KNSq/I2NiCB+2D8IeV2hjlXz78Im3v8ATFvQ+FquvUxDNKNCd0Ul2K9bCy2HXFpvy4yb9Nr3Ib5N SHPonjNJFT00x5nzMCeo7W54f8CGHLhljRiKYC0bdHIAsb9CbYzTw1VVq5f/ALevkmpXQppdQr8Q AfKTuQDe4v0wryCWoqplikqW86g2c3B2/XGhqeeJOX6jb83/ADDyzDTmUYpeGUmYCOznctyJv74P +IPCslBVwzPc5fMRcofkP4h974bZjlsL1EU0O0yXuDYi49TyxBzzN0lE9FNGvBlW5/6vsCR+v+Xw tTo8tIzVqANA1jYnlgtNl8UNZKlUzq17gRrzHfChGnAGumCSHbWsvlP0xE4ViRV0sxt+JTxLeve2 MmDIPqIFpXFPNLruBoO1/fEGpmUQFELR3Nl1czzvi1rqNoa5CZFBY30DY+hxHq6OF5GuA9x5vMNh 3xyxBI0M3+k5ZLMW1VFQNEYvew7+2PfIswzMV0SxylihDXIvirmSSaqRS2tUQKt+2L3KE+EzCndj ZJDoYjoTg/RWb2kvoW5FBNGnDd1dVdnjt5dLMdyD06jrzwspRwoJJklSnMa31shIHvbce+CuWOuX pFSzBleMaA4BKyet+554V5ROFrAXey7XblbqT/OLy+EH8ivLaqHM4EdZo6gspYmI3ttbYnmb27YO VEcdTxWf+mqtaNr3IFhzA9cF66kzHL/GklTlxjpgZAyaPKDtblyPI4Y1ccTVHFmm1FTckRkg3629 +3fDxWi2sMvgzFZrJbf1/jE5KhWUcOQFgL6eV/S5/bGfVFXLAVcHUSfxYR5bXVJy5qjjNqBY2O4/ PGVsfCV8RFms6QSCQsr/ACsALEcwDtiuzqFqOkcBA0bEgkL5l36493uKakqrniz/ANVjfkbHl25D HedVTHw7OxVSwjuDvtf645dDmBjLrv5/MTc3vhFIkMGTrM5swYkWO98VPhheNl/Ecksbi/0wgyyk hq4ZIJ14iBlIDb23A/vhs6DRDkdeMzpg2h1B+UkWJt1xf0EVdSVoelmieL/jUL5R9Rily9gERRGg KqQGAsdjbFc+d5hSVS8OoOkXOkqLH6Yo2kkBJ02x74mV5ckFZGtK9aAUKrESh7Cx/XAKPxJnlBl3 wk1BHIkR1a2Lax053w78FV0mcTJFUrGFWLiDSOvLrfbEbPqCnLONHzIDz5XtjlOvUwt/k//Z
(#8/21)
Ith
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCAA8AFADASIA AhEBAxEB/8QAGwAAAwEBAQEBAAAAAAAAAAAABAUGBwMCAAH/xAA1EAACAQIEBAMIAQIHAAAAAAAB AgMEEQAFEiEGEzFBIlGBFCMyYXGRodHwweEHFSQlQnLx/8QAGAEAAwEBAAAAAAAAAAAAAAAAAQID AAT/xAAdEQACAgMBAQEAAAAAAAAAAAAAAQIREiExA0Fh/9oADAMBAAIRAxEAPwCAIoMygE6xhKuO PVI0Y13t3Kk7jzwK9RIqK4GmZhquw+JTckj7fy2F8jgxqKeq0oVJDaTfp8Jt33I28xgKlnc1I1Np Qmxdug/t8sSxOZQNEo62panp6plWQlSFQrYOQLde3nY7HCfiak59BDJGHULKV3muuu3ZQLdiMc8s rJoI45Y6tSGe3LcFdXlY7hfpfFzTZbFncB58EN43uKeR9QBFrMNNtR9d/TCRVSJRWM0ZHJR2gpo7 axzHUsp27YosiSKhrYnlURvKSqMqagqkEbfcYbZxldZHm0VJV5MlJRo5VagSeGwvsAtgL37i+GZy ilX3jxc52YR6iCm4FgAPzb59Rjou+HXQNk0KyZlHeaOOhLytUqwCN8NwSOu4364jeKalariOraBF EayaBpJIbSNP9Bi1qZ6SqqJRUZTHJTxMgLg6JJnUWAuANtz9sTNNliLVGSaJ3ZhqC27WJ3/WD+DV SF9LzZ4zJKYuUEKKrHc9Og+W2J+tSwGxBVrWxUZoYEkHLp1DnxatwT533677jEzXSq7CwNwd7nGY EfLPLHYJcWHiXoD9Rj0Nypa+m/xDr2wTmlJTLWqtLJIkLDUZKgMOpNthc2/eGFFkUFa0Zy/MYqlz f3J91L2ta9x/4cJYuSSsDo3eZmVGK23UE4to6yoTMo8ulnQXUhrSDa1idXl53P5wkThatpJIKqkq IagGQLpW4K3Nr3t0v3t88XnCXt1VxdDlmcZbThZIZEZ4JLLMCpJBNixO3mOnzwY4ydgShLfRYeJm joYcvzAqJ1C81rE6bgm1z6efTFFw9VPKj1syqkcCl19oUFJHJ0hh6eY74TR5XTUPFdSyTI6sxjig KKRGjEaWLAm7W+h9MUMen/OpKJ2FRTSReKPXYjT0K9ri3Tvv3ON9otGk7H+c8KUNdVPnNPVxR0cs YJSEXPMO11tt1tjG3ZY5FE4aSND0B37/ALxruWRiaGMEGmih1TAxyh1kUfs7b77+mMq4koI8sZSZ JHEqnSLDY3H78sUm43URIqWNz6TdcGkkPJUAdAouB+cJKyAhSSO22+O9RVM22/S2+AZZyNuuJhNC nhilpaj/AEEclMFEpjWRnlCncldV/r64BWhihaJ1hWKkY3Okka1ABIJ8gQCd+xx+UUTU4Wmiqqto xEyaoXAA1X2W9r+tr7jywr9kzaiyiZQsgoWs0ya9J1DoxW++/ffb8TRFQKvLMwplpqnkcswFRzI0 ZiybWFlYXIJ+vXfDuajo6unpM4GZS0XJNjULF4mAuAzEAEHsb7bYi+H8vlknTXHA9MdKNzKgxgyM Li9t7eXbFrQxS5TmAhqXk9gMBjllZ9cd3dv+bAXI2/lsFKuFfOGO0dJcq5XJnyuqoXqfiEj9JFO9 yASxPz36nDbhmBTmYy/PKSN5atWIqhAVA22CalAv1Jax7YU12VUdNEDmNPDOsR0Gf2dItY7adEin +dsesjgybNc4pqShmqoaiJjIE1nlgDv4mYg3thm6VotBJySYTSZfNR5tXsZtFPQSaZS3hVyWsoHY dAfv8sAcbtBFlEcrQBWMng8WxW1yQftiteplq8rnlr6HXRPOxGiAyhyLjxKDuNr/AGxOZ3LSZflu W0lVNEZNUiw/7WlSSTpOkKWGm1wNv6YVO9j+0VGVIxZg76ykZKi4BC3wKKaZpLFGFz1IIGNC4hoI pUNVU5vVJyk0qi5M0C26gAg2G+JFQoDuFcqNgznxH9YeyD0ahTVuRZfJHNFw1mTc4KxklNtVze9y cF1ueZfSRPmC5RQq0Q1DVUte3bYra5P86YmKHiWur509qWCUMCSrR3F7kdPTFjQRUssQR6KmMbIV ZAllIO5BAwjt8Bt8EGXcYyVzzvQ5RkUJmAR+dUKryDspvuR9dsdpM+4vpSsTcNxQUxBPOjiMkIUC 58SXXpilpeDOG6jY5RAgUFhpZv3hjQcN5RDEDS0r0rC/igqJUPX/ALYI+zNKr/EHO/fCn5TQxEDW KbSAT6kDAvAeZSnjmCepCxioLhmXwgE7+gxsMmT0UaHXDzw7eLnHXf1O/fCeLgXh1qvmpQcp9Wq6 SuPwTa2M9qh4NxkmznltVNNwMKSu0GoWqMqxicoWRtTdQR52tgPMK1q+RqOq4UGYKoW00i6I2JAJ 0t2t0vfth9LwPlUzCTmVUbWt7uQKCCfK2+Jfi/Vlq1iUcjxBJo4gVbexUEknucDgfSSe0MFfL6bL JKd8rovZ5WBkhjZpIkF9upG979BbCDMqYU415TlORVMQXVaWCzH5Xa6n63HTHrIKiWeGMyuX1o6n VvfxY9mlhgqLIl1UGytuOn98a6It1s//2Q==
(#6/11)